Windshausen

Hohenroth



Die Gemeinde Hohenroth wurde 1972 im Rahmen der Gebietsreform aus den Ortsteilen Hohenroth, Leutershausen, Querbachshof und Windshausen gebildet. Das Gemeindegebiet bildet den Eingang zum Naherholungsgebiet Salzforst mit zahlreichen Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Erholen.

Die vorhandenen Einrichtungen des täglichen Bedarfs, die ärztliche Versorgung und die sehr gute Anbindung an den ÖPNV zeugen von einer ganz hervorragenden Infrastruktur.

Nicht nur die gemeindlichen Kindergärten mit ihren umfangreichen Angeboten, sowie die Edmund-Grom-Volksschule mit den dazugehörenden sportlichen Einrichtungen machen Hohenroth zu einer sehr lebens- und liebenswerten Wohnsitzgemeinde.

Im Ortsteil Windshausen werden Bauplätze in Rahmen eines Fördermodells zu familien-freundlichen Preisen angeboten.

In den örtlichen Vereinen in allen Ortsteilen bestehen vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Nähere Informationen zu Hohenroth finden Sie unter www.hohenroth.de
Anschrift
VG Bad Neustadt/S.
Goethestr. 1
97616 Bad Neustadt/S.

Telefon
(0 97 71) 61 60-43
Fax
(0 97 71) 61 60-66



Mitgliedsgemeinden

  • Bad Neustadt a.d. S.
  • Burglauer
  • Heustreu
  • Hohenroth
  • Hollstadt
  • Münnerstadt
  • Niederlauer
  • Rödelmaier
  • Salz
  • Schönau a.d. Br.
  • Strahlungen
  • Unsleben
  • Wollbach
  • Wülfershausen