Schönau a.d. Brend



Schönau an der Brend ist eine Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld und setzt sich aus seinen Ortsteilen Schönau, Burgwallbach und dem Weiler Kollertshof zusammen. Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Bad Neustadt a. d. Saale und die nördlichste Gemeinde der NES Allianz.

Sie liegt vor der Rhön in ruhiger Lage am Rande des Salzforstes und lädt mit seinem Waldreichtum zum Wandern und Erholen ein. In allen Ortsteilen wird reger Fremdenverkehr, teils in Pensionsbetrieben aber auch durch Gasthäusern und Hotels betrieben.

Die Gemeinde Schönau a.d. Brend zählt mit Ortsteil ca. 1400 Einwohner und ca. 150 Kleinunternehmen. Der größte Teil der Arbeitnehmer pendelt ins nahe gelegene Bad Neustadt oder nach Schweinfurt zur Großindustrie.

Nähere Informationen zu Schönau a.d. Brend finden Sie unter
www.schoenau-brend.de.
Anschrift
VG Bad Neustadt/S.
Goethestr. 1
97616 Bad Neustadt/S.

Telefon
(0 97 71) 61 60-43
Fax
(0 97 71) 61 60-66



Mitgliedsgemeinden

  • Bad Neustadt a.d. S.
  • Burglauer
  • Heustreu
  • Hohenroth
  • Hollstadt
  • Münnerstadt
  • Niederlauer
  • Rödelmaier
  • Salz
  • Schönau a.d. Br.
  • Strahlungen
  • Unsleben
  • Wollbach
  • Wülfershausen