Wülfershausen

Wülfershausen



Im Zentrum des Grabfelds, einem uralten Siedlungsraum, liegt direkt an der Fränk. Saale ca. 260 m NHN die Gemeinde Wülfershausen a. d. Saale. Zusammen mit dem Gemeindeteil Eichenhausen, der im Rahmen der Gebietsreform zum 01.05.1978 eingemeindet wurde, wohnen hier ca. 1.500 Bürgerinnen und Bürger. Wülfershausen a. d. Saale liegt an der Bundesstrae B 279 zwischen Bad Neustadt a. d. Saale (ca. 10 km) und Bad Königshofen i. Grabfeld (ca. 9 km). Außerdem ist der Anschluss zur BAB A 71 nur ca. 3 Kilometer entfernt. Seit der Gebietsreform ist die Gemeinde Wülfershausen a. d. Saale Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Saal a. d. Saale.

In den letzten Jahren wurde in die Modernisierung der Wasserversorgungsanlage ebenso investiert wie in eine Entwässerungsanlage. Gut ausgebaute Straßen und eine ausreichende Versorgung mit Erdgas sind weitere Hinweise auf eine moderne Gemeinde. Für Bauwillige stehen sowohl in Wülfershausen a. d. Saale als auch in Eichenhausen genügend Bauplätze zur Verfügung. Ebenso sind Kindergarten und Grundschule direkt vor Ort.

Die örtlichen Vereine bieten den Bürgerinnen und Bürgern viele Möglichkeiten, ihre Freizeit zu gestalten. Auf dem Radweg zwischen Bad Neustadt a. d. Saale und Bad Königshofen i. Grabfeld können Inlineskater und Radfahrer ihrem Hobby nachgehen. Außerdem laden markierte Wanderwege um Wülfershausen a. d. Saale ein, die Natur zu erleben und ihre Schönheiten kennenzulernen.

Nähere Informationen zu Wülfershausen finden Sie unter www.wuelfershausen.de.
Anschrift
VG Bad Neustadt/S.
Goethestr. 1
97616 Bad Neustadt/S.

Telefon
(0 97 71) 61 60-43
Fax
(0 97 71) 61 60-66



Mitgliedsgemeinden

  • Bad Neustadt a.d. S.
  • Burglauer
  • Heustreu
  • Hohenroth
  • Hollstadt
  • Münnerstadt
  • Niederlauer
  • Rödelmaier
  • Salz
  • Schönau a.d. Br.
  • Strahlungen
  • Unsleben
  • Wollbach
  • Wülfershausen